Mein Körper als Mailadresse Der Link im Gebüsch
  : (geboren), lebt ...*  
   Michael Schneider / Kontakt  
 
 
Impressum | Vita

Inhaltlich Verantwortlicher
für diese Website gemäß
§ 5 Telemediengesetz ist:

Michael Schneider
Johannisstraße 149
90419 Nürnberg
Fon 09 11 – 37 40 63
schneider at nefkom.net Trennlinie
• Für Inhalte von externen Websites, auf die ich mit Links verweise, übernehme ich keine Haftung. •
  zelt
 
1963
Geboren in Tübingen
1982
Abitur
1983–84
Studium der Germanistik in Tübingen
1985–88
Freie Kunstschule Nürtingen, Klasse Armin Bremicker
1989–95
Seit 1995
Freischaffend; lebt und arbeitet in Nürnberg
 
 
Einzelausstellungen (EA), Ausstellungsbeteiligungen (B), Kataloge (Kat), Preise und Stipendien (P, S), Texte und Publikationen (Pub), Lektorate (L), Webprojekte (W):
2011
Technische Umsetzung, Redaktion und Relaunch der Website irmastolz.de (W, L)
Neugestaltung, Redaktion und Relaunch der Website arminstingl.de (W, L)
2010
»Flugstunden« (zusammen mit Anne Sterzbach). Luftmuseum Amberg (B)
Stefan Krüskemper: »Ene, mene, muh, und Kunst bist du! – Spielbuch Kunst am Bau«. Herausgegeben von Stefan Krüskemper, Berlin, ISBN 978-3-00-032372-0 (L)
2009
Gestaltung und Lektorat der Website lernen-mit-logos.de (W, L)
Armin Stingl: »Anhänger der Schwerkraft«. ars vivendi verlag, Cadolzburg, ISBN 978-3-89716-986-9 (L)
Seit 2007
Bild- und Textredaktion der von Armin Stingl gestalteten Website ethik.uni-bayreuth.de (W, L)
2007
AG The Intricate Journey: »The Intricate Journey. Berlin · Colombia · Berlin«. Projekt- und Ausstellungskatalog, herausgegeben von der Neuen Gesellschaft für Bildende Kunst e. V., Berlin, ISBN 978-3-938515-09-9 (L)
2006
Ursula Kreutz: »trans. Arbeiten 2004–2006«. Katalogveröffentlichung zum Debütantenpreis des Bayerischen Staates, Fürth (L)
Stefan Krüskemper: »AIR BORNE – Kunst im Aerodynamischen Park der Wissenschaftsstadt Berlin-Adlershof«. verlag für integrative kunst, Berlin, ISBN-10 3-00-018996-3 (L)
»Merry Go Round«. Projektraum der Akademie Schloss Solitude, Stuttgart (B)
2005
Jörg Amonat, Stefan Krüskemper, Johannes Volkmann: »parkTV. Alles im grünen Bereich? Vom städtischen Park zum Paradies zu Hause«. verlag für integrative kunst, Berlin, ISBN 3-00-017715-9 (L)
»Kopfrechnen«. Galerie Bernsteinzimmer, Nürnberg (EA)
Auf meiner Homepage gibt es seit dem 11. Mai ein Blog (W)
2004
»Überraschungsangriffe auf Eintagsfliegen« (zusammen mit Eva-Maria Kollischan). Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg (B)
»Claudia im Wald«. In: Claudia Kugler: »Off«. Verlag für moderne Kunst Nürnberg, ISBN 3-936711-20-8 (Pub)
2003
»Michael Schneider im Gespräch mit dem buero für integrative kunst«. parkTV-Café anlässlich der »Blauen Nacht«. City-Point, Nürnberg (B)
»minutes only«. Lichthof der Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe (B)
2002
Erster Upload dieser Homepage; seither Work in Progress (W)
»... über lesen«. Künstlerhaus Dortmund (B)
»ver.dienst«. Kunsthaus Nürnberg (B)
2001
»Knaupp und Co«. Ehemalige Infanteriekaserne Wallensteinstraße, Nürnberg (B)
»Im sensiblen Bereich«. Kunsthaus Nürnberg (B)
2000
»Visionen und Modelle«. Albrecht-Dürer-Gesellschaft, Nürnberg (B)
1999
Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung aus Mitteln des Else-Heiliger-Fonds (S)
»Ranking Nürnberg«. Wettbewerb von Matthias Klos innerhalb der Ausstellung »Warenzeichen«. Nürbanum, Nürnberg (B, P)
»remake«. Filmseminarangebot an der Akademie Nürnberg, Beitrag für die Ausstellung »Debütantenpreis 98« (B)
1998
»rauschen«. Buchveröffentlichung zum Debütantenpreis (Pub)
Debütantenpreis des Bayerischen Staates (P)
1997
»Wo denn«. Galerie Kohlenhof, Nürnberg (EA)
»Hand und Fuß und jeden Tag Geburtstag«. In: Jahrbuch des Instituts für moderne Kunst Nürnberg, ISBN 3-928342-79-7 (Pub)
»Über Onanie«. In: Stephan Kurr: »Worauf der Akt folgt«. Erich Weiß Verlag, Bamberg, ISBN 3-928591-62-2 (Pub, L)
1995
»Privatsammlung«. In: Jahrbuch des Instituts für moderne Kunst Nürnberg, ISBN 3-928342-49-5 (Pub)
»Positionen und Tendenzen«. Schloss Faber-Castell, Stein (B, Kat)
1994
»Kunststudenten stellen aus«. Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn (B, Kat)
»Meisterschüler der Klasse Knaupp«. Galerie im Bürgerhaus, Schwabach (B)
Klasseninterner Danner-Preis »Behälter« (P)
1993
Ernennung zum Meisterschüler
1992
»Klasse Knaupp«. Spielraum für Kunst, Fürth (B)
1990
Klasseninterner Danner-Preis »Zelt« (P)
 
  Trennlinie unten  
 
  Nach oben